Norton.com > Viren & Risiken > W95.HybrisF Fix Tool

W95.HybrisF Fix Tool

Entdeckt am:
21 Dezember 2000
Aktualisiert:
13 Februar 2007 11:32:54 AM
Typ:
Removal Information


Das W95.HybrisF-Reparaturprogramm repariert Infektionen, die durch W95.HybrisF verursacht wurden. Um es zu verwenden, müssen Sie das Programm herunterladen und extrahieren, und es an einer DOS-Eingabeaufforderung ausführen.


Hinweis: Dieses Entfernungsprogramm entfernt lediglich ein bestimmtes Plugin namens W95.Hybrisf. Es säubert nicht ein System, das durch W95.Hybris.plugin, W95.Hybris.gen oder W95.Hybris.worm infiziert wurde.


Das Programm herunterladen und extrahieren:


Hinweis: Diese Datei ist im .zip-Format. Sie müssen ein Zip-Programm wie PKZip oder WinZip verwenden, um das Programm zu extrahieren, bevor Sie es benutzen können.

  1. Laden Sie fixhybf.zip in einen Ordner auf Ihrer Festplatte herunter.
  2. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei in einem Bereich auf der Festplatte. Zur leichten Verwendung empfehlen wir das Stammverzeichnis des Laufwerks C.

Das Programm ausführen
Um das Programm zu verwenden, muss der Computer im MS-DOS-Modus neu gestartet werden. Es funktioniert nicht korrekt in einem DOS-Fenster in Windows.
  1. Starten Sie den Computer in einer Eingabeaufforderung neu:
    • Windows 95
    1. Klicken Sie auf Start und dann auf Beenden. Das Dialogfeld Windows beenden wird angezeigt.
    2. Klicken Sie auf Neu starten und klicken Sie dann auf Ja. Windows fährt herunter und der Computer startet neu.
    3. Wenn auf dem Bildschirm "Windows 95 wird gestartet..." angezeigt wird, drücken Sie F8. Das Startmenü von Windows 95 wird angezeigt.
    4. Wählen Sie Nur Eingabeaufforderung aus und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Windows 98
    1. Klicken Sie auf Start und dann auf Beenden. Das Dialogfeld Windows beenden wird angezeigt.
    2. Klicken Sie auf Neu starten > OK. Windows fährt herunter und der Computer startet neu.
    3. Drücken Sie beim Neustart des Computers die Strg-Taste, und halten Sie diese so lange gedrückt, bis das Windows 98-Startmenü angezeigt wird.


      Hinweis: Bei einigen Computern kann während des Neustarts ein Tastaturfehler oder ein anderer Fehler auftreten, wenn Sie die Strg-Taste gedrückt halten. Wenn dies passiert, befolgen Sie die Anweisungen und drücken Sie eine Taste, um fortzufahren (z. B. werden Sie in der Meldung dazu aufgefordert, die Esc-Taste zu drücken), und drücken Sie dann sofort wieder die Strg-Taste.

    4. Wählen Sie Nur Eingabeaufforderung aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wechseln Sie zum Verzeichnis, in dem Sie die Datei Fixhybf.zip entpackt haben. Wenn Sie sie zum Stammverzeichnis von Laufwerk C entpackt haben, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
  3. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

    fixhybf <Pfad >

    (wobei <Pfad> das zu prüfende Laufwerk oder Verzeichnis ist).

    Als Alternative zum Angeben eines Pfads geben Sie Folgendes ein, um alle Laufwerke außer dem Diskettenlaufwerk zu prüfen (empfohlen):

    fixhybf /a

    Die Prüfung dauert ungefähr 5 bis 10 Minuten, abhängig von der Größe der Festplatte.
  4. Nachdem die Prüfung abgeschlossen ist, werden einige Statistiken angezeigt. Diese können variieren, aber werden in folgendem Format sein:

    Scanned: XX, infected: XX, repaired: XX

    In den meisten Fällen werden alle infizierten Dateien repariert.