SkipToMainContent

Neue Bedrohungen

Apple behebt schwerwiegende Sicherheitslücke in AirPort-Geräten


Verfasst von einem Mitarbeiter von NortonLifeLock

Leuchten Ihre Apple AirPorts plötzlich gelb auf? Das liegt daran, dass Apple ein wichtiges Update für die Basisstationen AirPort Express, AirPort Extreme und AirPort Time Capsule herausgegeben hat.

Apple hat eine Sicherheitslücke in der Firmware der AirPorts erkannt, die es Angreifern ermöglichen könnten, Befehle auf den betroffenen Geräten auszuführen.

Zum Glück können Sie Ihre Geräte im Handumdrehen aktualisieren. Rufen Sie dazu das AirPort-Dienstprogramm auf. Neben den Geräten, die aktualisiert werden müssen, wird eine kleine, rote Benachrichtigung angezeigt. Klicken Sie auf das jeweilige Gerät und dann auf die Schaltfläche "Update". Die Aktualisierung erfolgt automatisch. Wiederholen Sie den Vorgang für jeden AirPort im Netzwerk.

Norton by Symantec ist jetzt Norton LifeLock. LifeLock™-Schutz gegen Identitätsdiebstahl ist nicht in allen Ländern verfügbar.

Copyright © 2020 NortonLifeLock Inc. Alle Rechte vorbehalten. NortonLifeLock, das NortonLifeLock-Logo, das Häkchen-Logo, Norton, LifeLock und das LockMan-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von NortonLifeLock Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern. Firefox ist eine Marke der Mozilla Foundation. Android, Google Chrome, Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google, LLC. Mac, iPhone, iPad, Apple und das Apple-Logo sind in den USA und in anderen Ländern eingetragene Marken von Apple, Inc. App Store ist eine Servicemarke von Apple, Inc. Alexa und alle damit verbundenen Logos sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen. Microsoft und das Windows-Logo sind Marken der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. Der Android-Roboter wurde aus einem von Google erstellten und freigegebenen Werk wiedergegeben oder modifiziert und wird gemäß der in der Creative Commons 3.0 Attribution-Lizenz beschriebenen Bedingungen verwendet. Andere Bezeichnungen können Marken anderer Rechteinhaber sein.