Norton.com > Viren & Risiken > Glossar > anonymous SSL (Secure Sockets Layer) (anonyme SSL (Secure Sockets Layer))
DIESE SEITE DRUCKEN
 

Glossar

Glossar mit Suchbegriffen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | _1234567890

anonymous SSL (Secure Sockets Layer) (anonyme SSL (Secure Sockets Layer))

Die SSL, die Information Manager standardmäßig bei der Installation verwendet. Anonyme SSL unter Verwendung selbstsignierter Zertifikate bietet Datenverschlüsselung und Datenintegrität zwischen Computern, die mit der Appliance "Informationen Manager" kommunizieren. SSL bietet keine Authentifizierung. Die Betreffs- und Aussteller-Felder des standardmäßigen selbstsignierten Zertifikats geben die IP-Adresse der Appliance an, die das Sicherheitsverzeichnis verwaltet.