SkipToMainContent

Sicherheit für Kinder

Cybersicherheit für Kinder
 

Die Online-Welt entwickelt zum Lieblingsspielplatz aller Kinder. Da immer mehr Kinder mit unterschiedlichen Geräten ins Internet gehen, lernen und wachsen sie jeden Tag. Bei angemessener Nutzung kann die Cyberwelt für Ihr Kind das Tor zu großartigen Leistungen sein.

Obwohl alle Eltern möchten, dass ihr Kind Zugang zu den neuesten und besten Informationen erhält, wissen sie auch, dass Sicherheit oberste Priorität hat.

Wie können Eltern ihrem Kind helfen?

Es sind nicht nur Kinder, die lernen. Für Eltern ist es wichtig, sich darüber zu informieren, was es im Internet alles gibt. Neue Apps und Social-Media-Websites bedeuten, dass Kinder Neues kennenlernen – und neuen Gefahren ausgesetzt werden. Als Eltern sollten Sie immer darüber informiert sein, welche neuen Bedrohungen es gibt, welcher Schulhof-Jargon gerade aktuell ist und wie Sie am besten mit Problemen umgehen, die als Folge bestimmter Online-Verhaltensweisen auftreten.

In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die richtigen Entscheidungen für die Cybersicherheit Ihrer Kinder treffen können.

  • Schadsoftware

    "Malware" ist ein Kofferwort aus "malicious software", zu Deutsch "bösartige Software". Erfahren Sie mehr über neuartige Malware-Bedrohungen und darüber, wie Sie sich schützen können.

    Weiterlesen
  • Kurzanleitungen

    Erfahren Sie, woran Sie Spam erkennen, wie Sie Ransomware vermeiden und vieles mehr. Unter "Kurzanleitungen" finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um sich online besser zu schützen.

    Weiterlesen
  • Mobilgeräte

    Mobilgeräte sind anfällig für viele Online-Bedrohungen. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Cyberbedrohungen für Mobilgeräte und darüber, mit welchen Lösungen Sie Ihre Smartphones und Tablets schützen können.

    Weiterlesen