Schadsoftware

Was ist Antivirus-Software und wozu brauche ich sie?


Verfasst von einem Mitarbeiter von Symantec

 

Antivirus-Software trägt zum Schutz Ihres Computers vor Malware und Angriffen von Cyberkriminellen bei. Antivirus-Software überprüft Daten, wie Webseiten, Dateien, Software und Apps, die über ein Netzwerk auf Ihre Geräte übertragen werden. Sie sucht nach bekannten Online-Bedrohungen und überwacht das Verhalten aller Programme, und meldet dabei verdächtiges Verhalten oder bösartigen Code. Sie versucht, Malware so schnell wie möglich zu blockieren oder zu entfernen.

In Anbetracht der Vielzahl an ständig neu aufkommenden Online-Bedrohungen ist Antivirus ein Muss. Wenn Sie keine Schutzsoftware installiert haben, besteht die Gefahr, dass Sie sich einen Virus einfangen oder zum Opfer einer anderen Art von bösartiger Software werden, die unentdeckt bleiben und auf Ihrem Computer oder Ihren Mobilgeräten Datenverlust oder finanzielle Schäden verursachen kann.

Wenn Sie bereits Antivirus-Software installiert haben, gehen Sie wahrscheinlich davon aus, dass Sie gewappnet sind. Aber die Sache ist nicht ganz so einfach. Da wir ständig mit neuen und immer raffinierteren Online-Bedrohungen konfrontiert werden und inzwischen mehrere Geräte nutzen, ist es wichtig, beim Thema Gerätesicherheit immer auf dem Laufenden zu sein.

Wenn die Sicherheitsmaßnahmen, die Sie zu Ihrer Cybersicherheit ergriffen haben, Lücken aufweisen, könnten Cyberkriminelle versuchen, sich Zugang zu verschaffen. Sicherzustellen, dass Ihre Antivirus-Software reibungslos funktioniert und auf dem neuesten Stand ist, ist ein guter Anfang. Da Cyberkriminelle jedoch ihre Methoden ständig weiterentwickeln, ist es empfehlenswert, einen Schritt weiter zu gehen: mit mehreren Schutzebenen gegen bekannte und neu auftretende Online-Bedrohungen in der vernetzten Welt von heute – alle in einer einzigen Lösung.

Was ist der Zweck von Antivirus-Software?

Wie genau funktioniert Antivirus-Software? Es handelt sich dabei um ein Programm oder eine Reihe von Programmen, die nach Computerviren und anderen Arten von bösartiger Software – auch als "Malware" bezeichnet – suchen und dabei helfen, diese zu entfernen. Antivirus-Software ist eine wichtige Komponente der Gesamtstrategie für Online- und Computersicherheit, die Ihnen hilft, sich vor Datenverlust und Sicherheitsverletzungen sowie anderen Online-Bedrohungen zu schützen.

Einfach betrachtet ähnelt ein Computervirus einem Grippevirus. Er ist so konzipiert, dass er von einem infizierten Computer oder Gerät zum nächsten gelangen kann, indem er sich selbst kopiert und dabei bösartige Codes und Programme weiterverbreitet, die Ihre Betriebssysteme beschädigen und unterwandern können. Viren sind dazu konzipiert, Cyberkriminellen Zugriff auf die Geräte ihrer Opfer zu ermöglichen.

Solche Viren, Spyware und andere Arten von Schadsoftware werden als "Malware" bezeichnet und können heimlich auf Ihrem Computer oder Gerät installiert werden. Malware kann alle möglichen Funktionen haben, sie kann zum Beispiel den Absturz Ihres Geräts verursachen oder Ihre Online-Aktivitäten überwachen und die Kontrolle darüber übernehmen. Diese Kontrolle kann es Cyberkriminellen ermöglichen, Spam- oder Phishing-E-Mails zu versenden und Ihre privaten Informationen zu stehlen, was schließlich zur Offenlegung persönlicher Daten führen kann.

Antivirus-Software bietet Schutz vor diesen Arten von Online-Bedrohungen, indem sie wichtige Aufgaben erfüllt:

  • Isolieren bestimmter Dateien zur Erkennung von bösartiger Software
  • Zeitliche Planung automatischer Scans
  • Scannen einzelner Dateien oder Ihres gesamten Computers, je nach der von Ihnen getroffenen Auswahl
  • Löschen von bösartigem Code und schädlicher Software
  • Prüfen der Sicherheit Ihres Computers und anderer Geräte

Wovor kann Antivirus-Software schützen?

Malware ermöglicht es Cyberkriminellen, ohne unser Wissen auf einen Computer zuzugreifen oder diesen zu beschädigen. Es ist wichtig, sich der vielen verschiedenen Arten von bösartigem Code ("Malware") bewusst zu sein, vor denen Antivirus-Software Schutz bieten kann:

  • Spyware: Diebstahl von persönlichen Informationen
  • Ransomware: Erpressung von Geld
  • Viren
  • Würmer: Verbreitung durch Kopieren von Computer zu Computer
  • Trojaner: Innerhalb eines anderen Programms versteckter Schadcode
  • Adware: Werbung
  • Spam: Verbreitung unerwünschter E-Mails

Benötige ich Virenschutz für einen Mac®?

Sind Macs virenanfällig? Auch wenn Macs und andere Apple®-Geräte nicht so häufig zum Ziel von Angriffen werden wie Windows™-Computer, empfiehlt es sich trotzdem, zusätzlichen Antivirus-Schutz zu installieren, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Wenn Sie aktuell nicht unbedacht Dateien öffnen, nicht auf unbekannte Links oder Anhänge klicken und sich bei Ihren Online-Aktivitäten vorsichtig verhalten, dann sind Sie möglicherweise sicher. Aber ist dieser unabsehbare Risikofaktor etwas, dem Sie sich aussetzen möchten? "Vorerst sicher" kann sich leicht in "nicht mehr sicher" verwandeln.

Kostenlose Antivirus-Software: Funktioniert sie?

Eine weitere häufig gestellte Frage ist, ob kostenlose Antivirus-Software ausreichend Schutz bietet. Aber gibt es tatsächlich irgendetwas umsonst? "Kostenlose" Antivirus-Software wird finanziert durch Werbung und Nachverfolgung des Nutzerverhaltens und manchmal durch das Installieren von PUP-Software ("potentiell unerwünschte Programme", auch bekannt als "Junkware").

Kostenlose Downloads können auch Malware enthalten. Falls Sie solche kostenlosen Programme nutzen möchten, laden Sie nur Software von Websites herunter, denen Sie absolut vertrauen. Vergewissern Sie sich auch, dass Ihre Sicherheitseinstellung hoch genug eingestellt ist, um bösartigen Code zu erkennen.

Was Sie außerdem beachten sollten, wenn Sie überlegen, sich auf kostenlosen Virenschutz zu verlassen, sind die Möglichkeiten zur Unterstützung von Mobilgerätesicherheit und Datensicherheit. Diese wichtigen Sicherheitsfunktionen sind in kostenloser Software oft nicht enthalten.

Ist Antivirus alles, was ich für meinen Online-Schutz benötige?

Online-Bedrohungen haben sich seit den Anfangstagen, wo es nur Antivirus-Programme gab, ständig weiterentwickelt. Inzwischen müssen Sie sich nicht nur vor Viren in Acht nehmen, die Ihren PC infizieren, sondern vor immer neuen Online-Bedrohungen, die Ihre Online-Privatsphäre sowie die privaten Informationen und Finanzdaten auf Ihrem Smartphone, Tablet, Laptop oder PC gefährden können. Sie benötigen für Ihre Geräte nicht nur hochmodernen Schutz vor Viren, Spyware, Ransomware und Phishing, sondern auch vor anderen Online-Bedrohungen.

Wussten Sie, dass es in öffentlichem WLAN Sicherheitsprobleme geben kann? Cyberkriminellen können diese Netze als einen weiteren Zugangspunkt nutzen, um Zugriff auf Ihre Daten zu erhalten. Wenn Sie sich mit einem öffentlichen WLAN verbinden, sollten Sie ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) verwenden, um die von Ihnen gesendeten und empfangenen Daten zu verschlüsseln.

Wie sicher sind Ihre Passwörter? Wenn Sie ein Passwort auf einem Zettel notieren oder dasselbe Passwort für all Ihre Konten verwenden, können Ihre persönlichen Daten leicht offengelegt werden, wenn dieses Passwort in die falschen Hände gerät. Ein Passwort-Manager stellt Ihnen Tools bereit, mit denen Sie Passwörter generieren sowie Ihre verschiedenen Kreditkarteninformationen und Online-Zugangsdaten speichern und verwalten können – abgesichert und gut geschützt in Ihrem privaten, verschlüsselten Cloud-Speicher.

Wann haben Sie die auf Ihren Geräten gespeicherten Daten das letzte Mal gesichert? Auf Computern, Tablets und Mobilgeräten ist eine Fülle kostbarer und wichtiger Dokumente gespeichert – von Familienfotos über Lebensläufe bis hin zu Finanzdokumenten. Regelmäßige Backups Ihrer Daten zu erstellen ist eine Möglichkeit, um wichtige Dateien und Dokumente sicher abzuspeichern und so einem Datenverlust durch Festplattenausfälle, Gerätediebstahl und sogar Ransomware vorzubeugen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, die passenden Tools zur Hand zu haben, um Ihre Daten in einer digitalen Welt zu schützen, die sich ständig weiterentwickelt. Deshalb hat sich Norton ebenfalls weiterentwickelt.

Wir präsentieren das NEUE Norton™ 360: Mehrere Schutzebenen gegen bekannte und neu auftretende Online-Bedrohungen – alle in einer einzigen Lösung.

Profitieren Sie von hochmodernem Geräteschutz vor Viren, Phishing und anderen Online-Bedrohungen. Mit Secure VPN erhalten Sie darüber hinaus die Gewissheit, dass hochgradig sichere Verschlüsselung zum Schutz Ihrer Daten im WLAN beiträgt. Der Password-Manager bietet Ihnen die erforderlichen Tools, um Passwörter und Logins zu generieren und zu speichern. Mit Cloud-Backup für Ihren PC können Sie wichtige Dateien und Dokumente sicher speichern, um dem Verlust Ihrer Daten durch Ransomware oder Festplattenausfälle vorzubeugen. SafeCam für PC warnt Sie bei unbefugten Zugriffen auf Ihre Webcam und hilft Ihnen, diese zu blockieren.

Das NEUE Norton 360: Schutz für Ihre Geräte, Online-Privatsphäre und mehr – alles in einer einzigen, benutzerfreundlichen Lösung.

Registrieren Sie sich noch heute für Norton 360

Angesichts all der oben genannten Risiken ist es wichtig, dass Sie den passenden Schutz für Ihre Bedürfnisse erhalten. Im übertragenen Sinne könnte es den Unterschied bedeuten zwischen sicherem Surfen im Internet, während Ihre Finanzdaten und persönlichen Daten zu Hause im Safe eingeschlossen sind, oder sie einfach offen herumliegen lassen, während sie online einkaufen.

Das NEUE Norton 360 bietet erstklassige Schutz- und Erkennungsfunktionen von Norton zum Schutz vor diesen Online-Bedrohungen. Es erhöht den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Online-Transaktionen und prüft, ob E-Mails und Links aus vertrauenswürdigen Quellen stammen.

Vergessen Sie nicht, dass Antivirus-Software allein zum effektiven Schutz vor Online-Bedrohungen nicht ausreicht. Cybersicherheit bedeutet nicht nur den Schutz Ihrer Geräte, sondern auch Ihrer Online-Privatsphäre. Überlassen Sie Ihre Cybersicherheit nicht dem Zufall!


Ausschlüsse und Verweise:
Symantec Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Cybersicherheit, unterstützt Unternehmen, Behörden und Privatanwender beim Schutz ihrer wichtigsten Daten, wo immer sich diese befinden. Mehr als 50 Millionen Personen und Familien verlassen sich auf die umfassende Norton- und LifeLock-Plattform für digitale Sicherheit von Symantec, die ihnen hilft, ihre personenbezogenen Daten, Geräte, Heimnetzwerke und ihr digitales Leben zu schützen.

Copyright © 2019 Symantec Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Symantec, das Symantec-Logo, das Häkchen-Logo, Norton, Norton by Symantec, LifeLock und das LockMan-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Symantec Corporation oder ihrer verbundenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern. Firefox ist eine Marke der Mozilla Foundation. Android, Google Chrome, Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google, LLC. Mac, iPhone, iPad, Apple und das Apple-Logo sind in den USA und in anderen Ländern eingetragene Marken von Apple, Inc. App Store ist eine Servicemarke von Apple, Inc. Microsoft und das Windows-Logo sind Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Der Android-Roboter wurde aus einem von Google erstellten und freigegebenen Werk wiedergegeben oder modifiziert und wird gemäß der in der Creative Commons 3.0 Attribution-Lizenz beschriebenen Bedingungen verwendet. Andere Bezeichnungen können Marken anderer Rechteinhaber sein.