Schadsoftware

Was ist Schadsoftware und wie können wir uns davor schützen?


Schadsoftware wird auch als "Malware" bezeichnet, eine Abkürzung für "bösartige Software". Solche Software wird speziell entwickelt, um sich ohne Wissen des Besitzers Zugang zu einem Computer zu verschaffen oder diesen zu beschädigen. Es gibt verschiedene Arten von Schadsoftware, darunter Spyware, Programme zum Aufzeichnen von Tastaturanschlägen, echte Viren und Würmer. Auch jede Art von bösartigem Code, der in einen Computer eindringt, zählt dazu.

Im Allgemeinen erfolgt die Einstufung von Software als Schadsoftware auf Basis der Absicht des Erstellers, nicht der eigentlichen Funktionen. Es wird immer mehr Schadsoftware in Umlauf gebracht, sowohl aufgrund der schieren Menge an neuen Arten, die täglich programmiert werden, als auch aufgrund der Verlockung, mit organisierter Cyberkriminalität viel Geld zu verdienen. Schadsoftware wurde ursprünglich für Experimente und Streiche entwickelt, führte aber letztendlich zu Vandalismus und zur Beschädigung angegriffener Rechner bis zur Unbrauchbarkeit. Ein Großteil der Schadsoftware wird heutzutage erstellt, um durch erzwungene Werbung (Adware) Gewinne zu erzielen, sensible Daten zu stehlen (Spyware), E-Mail-Spam oder Kinderpornographie zu verbreiten (Zombie-Computer) oder Geld zu erpressen (Ransomware).

Verschiedene Faktoren können dazu führen, dass Computer für Schadsoftware-Angriffe anfälliger werden, darunter Mängel im Betriebssystem-Design, Verwendung desselben Betriebssystems auf allen Computern in einem Netzwerk, die Erteilung von zu vielen Berechtigungen oder einfach die Nutzung des Betriebssystems Windows (für das aufgrund seiner Beliebtheit die meiste Schadsoftware geschrieben wird).

Nach wie vor sind die üblichen Ratschläge der beste Schutz vor Schadsoftware: Passen Sie auf, welche E-Mail-Anhänge Sie öffnen, seien Sie beim Surfen vorsichtig und halten Sie sich von verdächtigen Websites fern, installieren Sie ein hochwertiges Antivirus-Programm und halten Sie es auf aktuellem Stand.

 

  • Android-Schadsoftware

    Der Streit um die Sicherheit der Smartphone-Betriebssysteme iOS von Apple und Android von Google wird derzeit wieder einmal heftiger geführt.

    Weiterlesen
  • Cyberkriminelle Ringe: GameOver Zeus

    Diese Woche konnten die britische NCA (National Crime Agency) und das FBI in Zusammenarbeit mit Symantec und anderen Partnern zwei Cybercrime-Operationen zerschlagen: das Botnet GameOver Zeus und das Ransomware-Netzwerk Cryptolocker…

    Weiterlesen
  • Grundkurs Schadsoftware: Wie fange ich mir Schadsoftware ein? Einfache Angriffe

    Nachdem wir die verschiedenen Arten von Schadsoftware erläutert haben, die die aktuelle Bedrohungslandschaft beherrschen, stellt sich nun die Frage: Wie gelangt Schadsoftware auf meinen Computer?

    Weiterlesen
  • Grundkurs Schadsoftware: Wie fange ich mir Schadsoftware ein? Komplexe Angriffe

    In anderen Beiträgen haben wir die verschiedenen Arten von Schadsoftware in der Bedrohungslandschaft erläutert und einige der weniger komplizierten Wege beschrieben, über die Ihr Computer mit Schadsoftware infiziert werden kann. In diesem Artikel geht es um…

    Weiterlesen
  • Hacken von Webcams

    Sie haben möglicherweise bereits gehört, dass sich Hacker Zugriff auf Ihre Webcam verschaffen können. Im Zeitalter des Internets der Dinge ist das schon ein beängstigender Gedanke.

    Weiterlesen
  • Häufig gestellte Fragen zu Viren

    Sie sind Norton-Kunde und haben ein Problem mit Schadsoftware? Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Mein Computer hat einen Virus. Wie ist es dazu gekommen? Tausende von neuen Viren...

    Weiterlesen
  • Makroviren

    Unter einem Makrovirus versteht man einen Computervirus, der in derselben Makrosprache geschrieben wurde, die auch für Softwareanwendungen, z. B. Textverarbeitungsprogramme, verwendet wird.

    Weiterlesen
  • OSX-Schadsoftware

    Online-Bedrohungen gegen Macs haben in letzter Zeit zugenommen. Die neueste Bedrohung, die Schlagzeilen macht, ist "Crisis". Diese hat es gezielt auf Mac-Nutzer abgesehen. Das Risiko, dass Ihr Mac infiziert wird, ist voraussichtlich sehr gering. Doch hier sind einige grundlegende Fakten: "Crisis" ist ein Trojaner, der...

    Weiterlesen
  • Ransomware: 5 Verhaltensregeln

    Gastbeitrag von Kevin Haley, Director, Symantec Security Response Ich verabscheue jede Art von Drangsalierung. Doch was ich vielleicht am meisten verabscheue, sind Situationen, in denen der Täter jemandem einen persönlichen Gegenstand entwendet...

    Weiterlesen
  • Schluss mit den 10 absurdesten Mythen über Malware

    Schluss mit den 10 absurdesten Mythen über Malware

    Weiterlesen
  • Sichere Verwendung von Speichersticks

    Möglicherweise ist Ihnen bereits aufgefallen, dass in den Medien immer öfter über die mit USB-Speichersticks verbundenen Gefahren berichtet wird. Es stimmt: Auch sie weisen Sicherheitslücken auf, die ausgenutzt werden können...

    Weiterlesen
  • So entfernen Sie Schadsoftware von Android-Smartphones

    Wurde mein Android-Gerät mitSchadsoftware infiziert? Wie werde ich sie wieder los? Hier findest du nützliche Infos zur Beantwortung deiner Fragen.

    Weiterlesen
  • Was ist ein Botnet?

    Im Internet wimmelt es nur so von Gefahren für die Online-Sicherheit. Bei vielen dieser Bedrohungen handelt es sich eigentlich um produktive, positive Technologien, die jedoch für bösartige Zwecke eingesetzt werden. Botnets sind ein Beispiel dafür, wie gute Technologien für böse Absichten genutzt werden.

    Weiterlesen
  • Was ist ein Computervirus?

    Ähnlich wie ein Grippevirus verbreitet sich auch ein Computervirus von Wirt zu Wirt und kann sich selbst replizieren. Und so wie sich Viren nicht ohne Wirtszellen vermehren können, können sich auch Computerviren...

    Weiterlesen
  • Was ist ein Trojaner?

    In Anlehnung an die Geschichte von dem hölzernen Pferd, mit dem die Griechen die Verteidiger Trojas überlisteten und ihre Soldaten in die Stadt einschleusten, verbirgt ein Trojaner Schadsoftware in einer scheinbar normalen Datei.

    Weiterlesen
  • Was sind bösartige Websites?

    Die meisten Menschen wissen nicht, dass sie die Sicherheit ihres Computers gefährden können, ohne absichtlich einen bösartigen Anhang herunterzuladen.

    Weiterlesen
  • Wie Norton Sie gegen Bedrohungen der Kategorie "lautlos, aber tödlich" abschirmt

    Am 19. Mai 2014 machte BlackShades Schlagzeilen, als das FBI und Europol bekannt gaben (externer Link), dass sie im Zusammenhang mit der Schadsoftware Dutzende Verdächtige wegen Cyberkriminalität festgenommen hatten.

    Weiterlesen
  • Privatsphäre

    Heutzutage sind wir nahezu permanent mit dem Internet verbunden. Dieses vernetzte Leben hinterlässt eine Spur von Daten aus den verschiedenen elektronischen Geräten, die wir verwenden. Von den Apps auf Ihrem Smartphone über den Browserverlauf auf Ihrem Computer bis hin zu den Daten auf Ihrem Fitness-Tracker – alles, was mit dem Internet verbunden ist, speichert Daten.

    Weiterlesen
  • Online-Betrug

    Der Begriff "Internetbetrug" umfasst unterschiedliche betrügerische Methoden, die von Cyberkriminellen im Internet unterstützt werden. Dieser Betrug kann auf unzählige Arten begangen werden: über Phishing-E-Mails, soziale Medien, SMS-Nachrichten an Ihr Mobiltelefon, falsche, angeblich vom technischen Support kommende Anrufe, Scareware und mehr.

    Weiterlesen
  • Sicherheit für Kinder

    Obwohl alle Eltern möchten, dass ihr Kind Zugang zu den neuesten und besten Informationen erhält, wissen sie auch, dass Sicherheit oberste Priorität hat.

    Weiterlesen